Besuch von ehemaligen Unfallopfern

2. Dezember 2017

Am Samstag den 02.12.2017 wurde unsere Feuerwehr von der Familie Carsten Schulz aus Sachsen besucht.

Die Familie war Unfallopfer am 08.10.2016 bei einen VU auf der A 93.

Sie bedankte sich bei uns wie schon auch bei der FW Marktredwitz für die schnelle und fachgerechte Hilfe bei der Befreiung von Carsten Schulz der damals im PKW eingeklemmt war

und schwer Verletzt ins Klinikum Bayreuth geflogen wurde.

Wir bedanken uns bei der Familie Schulz und freuten uns über diese nicht alltägliche Geste von Betroffenen und wünschten Carsten Schulz weiterhin gute Besserung und der Familie alles Gute.

Als Geschenk wurde uns ein Räuchermännchen natürlich aus Sachsen übergeben