LKW im Graben

Im Straßengraben zum stehen kam ein LKW-Gespann, das 24 t. Eisenplatten geladen hatte. Durch den aufgeweichten Boden bestand die Gefahr des Umkippen des ganzen Zuges.Durch ablassen der Aufliegerstützen konnte ein weiteres Absacken und somit ein kippen der Zugmaschine verhindert werden. Ein Bergeunternehmen zog den havarirten LKW  auf die Straße zurück. Zuvor mußte die Ladung im vorderen Teil des Aufliegers entladen werden. Zu Hilfe kam eine örtl Metallbaufirma mit ihrem Gabelstapler. Während der Bergungsarbeiten mußte der Straßenabschnitt voll gesperrt werden.

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 22. Februar 2020 15:10
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Einsatzleitfahrzeug
Rüstwagen