Jugendgeneralversammlung

10. Januar 2023
Die diesjährige Jugendgeneralversammlung wurde gut besucht.

Nach der Eröffnung, Begrüßung und dem Bericht durch Jugendwart Johannes Schmid folgten die Berichte von Jugendsprecherin Hannah Seitz-Hartwich, Kinderwartin Lena-Sophie Nemsow und dem Jugendkassenwart Jakob Nerlich. Bei den darauffolgenden Wahlen des Kassiers wurde Jakob Nerlich wiedergewählt, ebenso die beiden Jugendsprecher Hannah Seitz-Hartwich und Marc Schwartling. Anschließend wurden für die Teilnahme an den meisten der 39 Termine des vergangenen Jahres Lena Gebhardt, Marc Schwartling und Jakob Nerlich geehrt.

Zuletzt galt es jedoch noch, von Johannes Schmid als Jugendwart Abschied zu nehmen, der nach 10 Jahren als hervorragender Jugendwart nun sein Amt an einen jüngeren Kameraden abgibt. Sein Nachfolger wird am Freitag bei der Generalversammlung der aktiven Mannschaft bestimmt. Hanni, danke für die schönen und lehrreichen Jahre in der Jugendfeuerwehr!

Am Ende der Sitzung dankten Vorstand Christian Grillmeier, 1. Bürgermeister der Stadt Stefan Grillmeier, 1. Kommandant Franz Bauernfeind sowie Kreisbrandmeister Wolfgang Wedlich als Vertreter der Landkreisführung der Jugend- und Kinderfeuerwehr und ihren jeweiligen Betreuern für das Engagement, vor allem auch an den scheidenden Jugendwart.

Diese Versammlung war die erste,bei der auch die im April vergangenen Jahres gegründete Kinderfeuerwehr mit ihren Betreuern vertreten war.