24h Schicht

Von 15. auf 16.09.2017 trainierte die Jugendfeuerwehr für den Ernstfall. In 24h müssten verschiedene Übungseinsätze abgearbeitet werden. 

Dabei mussten die Jugendlichen der Feuerwehr Mitterteich und des BRK Mitterteich ihr gelernte unter Beweis stellen. 

Am voll gefüllten Einsatzplan stand alles von einer Person im Wasser über einen schweren Verkehrsunfall bis hin zum Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens. 

Zwischen den Einsätzen blieb genug Zeit um das gelernte zu vertiefen und neues zu lernen. 

Ebenfalls ein Dank gilt den Kollegen der KEV Selb (Zoll), welche sich mit einer Vorführung über ihren Drogenspürhund am Programm beteiligten. 

 

Ein besonderer Dank gilt ebenfalls allen Organisatoren, den Organisatoren der Übungen und natürlich allen Jugendlichen die sich mit knapp 30 Mann an der Übung beteiligt haben.

 

Link zum Zeitungsbericht

24h Schicht 2017