Fahrzeuge

Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig und mit größter Sorgfalt gewartet. Um den unterschiedlichen Einsatzarten gewachsen zu sein, verfügen wir über eine Vielfalt von Gerätschaften.

Einsatzleitfahrzeug (Kommandofahrzeug)

Florian Mitterteich 10/1

Der Kommandowagen wird hauptsächlich dazu genutzt, die Einsatzleitung schnell an den Ort des Geschehens zu bringen.

 

Technische Daten

  • Fahrzeugtyp: Audi quattro S tronic
  • Baujahr: 2020
  • Leistung: 140 kw                                                                                                                                                                                                                                        
  • pneumatische Höhenverstellung des Fahrwerks   

 

  • Beladung

Pulverlöscher,  Einsatzpläne und Kartenmaterial, Funkgeräte, Mobiltelefon mit Freisprecheinrichtung, Digitalkamera, Laptop, Mehrfachgasspürgerät, LED-Warnsystem                                                                                                                                                            

 


Mehr anzeigen...

Mehrzweckfahrzeug (MZF)

Florian Mitterteich 11/1

Das Mehrzweckfahrzeug wird eingesetzt zum Mannschaftstransport, als Vorwarneinrichtung bei Einsätzen auf Straßen und insbesondere der Autobahn, als Zugfahreug des Mehrzweckanhängers, zum Transport von Kehrmaschine oder Wassersaugern und als Besprechungsraum bei Großschadenslagen. Im Fahrzeug haben bis zu 9 Kameraden und Kameradinnen Platz.

 

Technische Daten

  • Fahrzeugtyp: VW LT 35 
  • Baujahr: 2003
  • Leistung: 116 kW; zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg


Ausstattung:

Differentialsperre, Heckwarneinrichtung, Umfeldbeleuchtung, Spannungswandler, CD-Wechsler zum Abspielen von Warndurchsagen für die Bevölkerung.

Beladung:
Material zur Verkehrsabsicherung, div. Funkgeräte, Verbandskasten, Tisch für taktische Landkarten, diverse Arbeitsgeräte.


Mehr anzeigen...

Mehrzweckfahrzeug (MZF)

Florian Mitterteich 11/2

Ehemals ähnlich wie unser Kommandowagen eingesetzt, dient unser zweites Mehrzweckfahrzeug seit Indienststellung der 10/1 als Zugmaschine für den Gefahrguthänger und Mannschaftstransporter für bis zu 8 Personen.

 

Technische Daten

5-Gang-Automatik, permanenter Allradantrieb, Anhängerkupplung mit 2.500 kg Anhängelast, Rundumkennleuchte von Hella QS mit Umfeldbeleuchtung und Frontblitzer, Klimaanlage, verstärkte Batterie, 200-Ampère-Generator, für sämtliche Elektrogeräte gibt es fest eingebaute Ladestationen.

Beladung 

  • 12 kg-Pulverlöscher, Megaphon, Material zur Verkehrsabsicherung, Einsatzpläne und Kartenmaterial, Funkgeräte, Mobiltelefon mit Freisprecheinrichtung, Digitalkamera, Laptop.

Mehr anzeigen...

Drehleiter mit Rettungskorb (Drehleiter 23/12 mit Rettungskorb)

Florian Mitterteich 30/1

Die Drehleiter (DLK23/12) wird zur Rettung von Mensch und Tier aus Höhen und Tiefen sowie bei der Brandbekämpfung eingesetzt. In ihr haben bis zu 3 Feuerwehrleute Platz.

 

Technische Daten

  • Fahrgestell:  Iveco Magirus 150E27 Euro F
  • Aufbau: Magirus
  • Erstzulassung: 1998
  • Leistung: 196 kW, zul. Gesamtgewicht 14.000 kg
  • Nennrettungshöhe: 23 Meter bei 12 Metern Ausladung



Beladung

  • Abnehmbar Rettungskorb, ausgelegt für 3 Personen mit Halterungen für Krankentrage
  • Scheinwerfer
  • Wendestrahlrohr oder Festpunkt für Rollgliss
  • 8 kVA Stromerzeuger
  • benzinbetriebener Überdrucklüfter
  • Sprungretter
  • Rollgliss
  • Schleifkorbtrage
  • eletr. Kettensäge
  • Gerätesatz Höhen- und Absturzsicherung
  • u.v.m.

Mehr anzeigen...

HLF 20 (Hilfs-, und Löschgruppenfahrzeug)

Florian Mitterteich 40/1

Unser Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (kurz: HLF20) ist ein Allrounderfahrzeug. Mit 9 Mann Besatzung und Ausrüstung für Brand- und Hilfeleistungseinsätze ist es bei fast jedem Einsatz dabei.

  • Fahrgestell:  MAN,
  • Aufbau: Magirus
  • Erstzulassung: 2019
  • Leistung: 215 kW, Euro 6, Automatikgetriebe; zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
  • Tankinhalt Wasser: 2.200 Liter
  • Tankinhalt Schaummittel: 200 Liter
  • CaddySys Schaumzumischsystem
  • Atemschutz: 4x PA im Mannschaftsraum, Atemschutzüberwachung mittels Tablett


 

  • THL:
    hydraulischer Rettungssatz,  3 Rettungszylindern von Holmatro, Stab-Fast Abstützsystem
  • Licht:
    Lichtmast hinten und in der Mitte des Fahrzeugs in LED-Technik
    2 x LED Scheinwerfer mit Stativ
    Umfeldbeleuchtung
     
  • Erste Hilfe:
    Verbandkasten
    Notfallrucksack
     
  • Sonstiges:
    Wärmebildkamera
    Sprungretter
    Mittel- und Schwerschaumrohr
    40 Liter Schaummittel zusätzlich im Kanister
    Tauchpumpe
    Stromerzeuger 13 kv
    Mehrgas  Warngerät
    3 teilige Schiebleiter
    4 teilige Steckleiter
    Wassersauger                                                                                                                                                                                                                                     
    elektr. Überdrucklüfter
    Hygienebord
    Druckluft- und Elektroanschluß 220 V ausziehbar
    1 Mann B-Schlauchhaspel, 1 Mann Haspel f. Verkehrsabsicherung am Heck

Mehr anzeigen...

LF 20 (Löschgruppenfahrzeug)

Florian Mitterteich 41/1

Das Löschgruppenfahrzeug 20 (kurz: LF20) wird hauptsächlich bei Bränden eingesetzt und bringt dabei 9 Mann und eine Vielzahl an Löschgeräten an die Einsatzstelle.

 

  • Technische Daten
    • Fahrgestell: Iveco
    • Aufbau: Magirus
    • Erstzulassung: 2010
    • Tankinhalt Wasser: 2.500 Liter
    • Tankinhalt Schaum: 200 Liter
       
  • Löschtechnik:
    • 6 Hohlstrahlrohre, verschiedene Größen
    • 2 fahrbare CO Löscher a 20 kg
    • Kombischaumrohr
    • Hi-press Hochdrucklöscher
    • Kaminkehrergeschirr
    • Wasserwerfer auf Dach

 

  • Licht:
    • Lichtmast 
    • 2x 1.000 Watt Scheinwerfer mit Stativ
    • Fahrzeug Umfeld Beleuchtung
       
  • Sonstiges:
    • Wärmebildkamera
    • Tauchpumpe
    • Chiemsee Schmutzwasserpumpe
    • Wassersauger
    • 8 kVA Stromerzeuger
    • elektr. Überdrucklüfter
    • Leichtschaumgenerator

Mehr anzeigen...

Gerätewagen Strahlenschutz (Gerätewagen Strahlenschutz/Atemschutz)

Florian Mitterteich 53/1

Der Gerätewagen Atemschutz/ Strahlenschutz wird eingesetzt bei Gefahrguteinsätzen, bei Brandeinsätzen und als Zugfahrzeug für den Verkehrssicherungsanhänger.

 

Technische Daten 

  • Fahrzeugtyp: Mercedes Benz 609 D 
  • Baujahr: 1992
  • Leistung: 63 kW; zulässiges Gesamtgewicht: 5.600 kg


Beladung:

  • Strahlenschutzsonderausrüstung für Gefahrengruppe III für die Landessammelstelle der GRB (Kontaminationsschutzanzüge, Kontaminationsschutzhauben, Teletektor, verschiedene Dosimeter, Kontamat)
  • Chemikalienschutzanzüge
  • Gefahrgutschlüssel
  • Atemschutzgeräte
  • Atemluftflaschen
  • Atemschutzüberwachung
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Ausrüstung für Insekteneinsätze

Mehr anzeigen...

Rüstwagen (Rüstwagen RW 2)

Florian Mitterteich 61/1

Der Rüstwagen bietet Platz für 3 Personen und bringt allerlei technisches Gerät zu Einsatzstelle. Zum Einsatz kommt er generell zur technischen Hilfeleistung wie etwa Verkehrsunfällen und zur Bekämpfung von Ölschäden. Durch das eingebaute Ölbindemittelsilo und das auf dem Fahrzeug verstaute Schlauchboot ist der Rüstwagen unsere erste Wahl bei Ölspuren und Wasserrettungen.

Technische Daten

  • Fahrgestell: MAN TGM 13.290 
  • Aufbau: Rosenbauer AT
  • Erstzulassung: 2011
  • Leistung: 215 kW

 

Beladung

  • Eingebauter 20 kVA Stromerzeuger
  • Rotzler Treibmatic-Winde mit einer Zugkraft von 50 kN vorne und 100 kN hinten
  • hydraulischer Rettungssatz
  • fest eingebautes Ölbindemittelsilo mit 0,5 m³ Inhalt
  • Lichtmast mit vier 1.500 W- Scheinwerfern
  • Umfeldbeleuchtung
  • Heckwarneinrichtung
  • Schlauchboot
  • LKW-Rettungsgerüst
  • Autogen- und Plasmaschneidgerät
  • 32kN Mehrzweckzug
  • Chemikalienschutzanzüge
  • Ölwehr-Ausrüstung
  • u.v.m.

Mehr anzeigen...

Verkehrssicherungsanhänger (Anhänger Trebbiner)

ohne Funkrufname

Der Verkehrssicherungsanhänger wird vor allem bei der Absicherung von Unfallstellen, meist auf der A93, eingesetzt und von unserem Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz gezogen.

 

Beladung

  • Steuerung Nissen
  • 40 Verkehrsleitkegel
  • 4 Warndreiecke
  • Blitzlampen
  • Sackkarre zum Transport der Verkehrsleitkegel

Mehr anzeigen...

Pulverlöscher P 250 (Anhänger)

ohne Funkrufname

Unser Pulverlöschanhänger kommt bei größeren Bränden zum Einsatz, bei denen man Wasser nicht einsetzen darf, wie etwa Trafobränden. Gezogen wird der Anhänger üblicherweise vom Rüstwagen.

 

Beladung

  • 250 kg Löschpulver

Mehr anzeigen...

Schaum-, Wasserwerfer (Anhänger)

ohne Funkrufname

Der Schaum-/ Wasserwerfer wird bei Großbränden eingesetzt und bietet eine sehr große Wasserabgabe, muss dazu aber von einer Pumpe gespeist werden.

 

Beladung

  • 2 Tanks mit je 120 Litern Schaummitteln

Mehr anzeigen...

Anhänger Umweltschutz/Gefahrgut (Anhänger)

ohne Funkrufname

Der Anhänger Umweltschutz/Gefahrgut wird zur Abwendung von besonderen Gefahren für Mensch und Umwelt eingesetzt. Als Zugfahrzeug dient das Mehrzweckfahrzeug 11/2.


Mehr anzeigen...